Schnapp-Wort #6

Schnapp-WortBevor ich Euch etwas zu meinem nächsten Schnapp-Wort erzähle, gebe ich Euch noch kurz ein Genesungsupdate. Mein rechtes Ohr ist immer noch zu, macht auch derzeit keine Anstalten auch nur annährend mal hin und wieder sich zu öffnen, aber nun gut, ich bin ja Geduldig, wenistens hören ihr auch auf dem anderen dafür wieder. Im Internet habe ich von den Tropfen zum Einnehmen Otovowen gehört, das ist homöopathische Tropfen und ich finde das sie mir in den letzten 48 Stunden geholfen haben. Ich werde das mal weiter beobachten.
Tim hatte am Donnerstag beim Faschingsumzug in der Schule, ziemlich viele Bonbons gesammelt unter anderem mal wieder einige kleine Tüten Popcorn. Ich mag die Teile nicht, lieber wenn sie frisch im Kino oder zu Hause zubereitet werden.

Also habe ich unsere Popcornmaschine herausgeholt und den dazugehörigen Popcorn Mais und nach 10 Minuten hatten wir frisches und vor allem leckeres Popcorn, die Besucherkinder an dem Tag fanden das auch klasse.

Mögt ihr auch Popcorn? Gesalzen oder gezuckert?

Mein Schnapp-Wort #6 für heute heißt: Popcorn

Popcorn Schnappwort

 

Jetzt werde ich mir die Geschichte erstmal noch weiter durchlesen und dann schaue ich mir die Fotos und dazu passenden Wörter der anderen Teilnehmer an.

24 Gedanken zu „Schnapp-Wort #6

  1. Ich habe Popcorn im Topf auch schon selbst gemacht, aber irgendwie geht es nicht so richtig auf. So eine Maschine ist ja nicht schlecht, nimmt aber auch nur wieder Platz im Schrank weg oder?

    Wie auch immer, hauptsache es hat geschmeckt.

    LG Romy

  2. Hallo Nadine,
    schön zu lesen, das es bei Dir gesundheitlich ein wenig voran geht. Irgendwie kränkelt die ganze Nation, das wird schon wieder. Mein Popkorn kommt aus aus der Mikro (eine der wenigen Dingen die ich überhaupt darin mache) am liebsten das mit Karamell.

    Liebe Grüße und schönen Sonntag
    Sandra

  3. Popcorn – einmal gesalzen für mich bitte :D
    Ich mach es recht regelmäßig im Topf, mit ein wenig Übung klappt das schon. Mikro-Popcorn kauf ich hin und wieder und die Maschine hab ich erst in die Tonne getreten, weil das sowas von ewig dauert und mich das Ergebnis gar nicht zufriedengestellt hat.
    LG,
    Sabo

  4. Leckeres Wort!
    Eine Popcornmaschine habe ich mir auch mal überlegt. Im Topf läuft man immer Gefahr, dass das Fett zu heiß wird und anbrennt und in der Micro wird es nicht so gut, finde ich.
    Schönen Sonntag noch!
    Sabienes

  5. Obwohl ich eigentlich kein Händchen für Küche & Co. habe, gehört Popcorn im Topf doch zu meinen positiven Küchenerlebnissen. Hat immer prima geklappt und geschmeckt und ist ein tolles Schnappwort.

  6. oh ja…es geht nichts über selbstgemachtes frisches Popcorn und das bitte gesüßt ;)
    So ne heisse Maschine hab ich nicht, wir machen das auch immer im Topf…auf gut glück ;)

  7. Einmal salzig für meinen Mann bitte und wir anderen nehmen das süße Popcorn!

    Ich machs auch immer in der Mikrowelle… Ich habe nämlich lieber meine Mikrowelle als eine Popcornmaschine ;-))

    Viele Grüße, Sandra

  8. Hallo Nadine,
    wir haben Popcorn in einem normalen Topf gemacht. Zucker drüber und fertig.
    Eine extra Maschine finde ich zu aufwendig und teuer.
    Nebenbei mag ich auch lieber frisches, süßes Popcorn.
    LG Timm

    1. Wie gesagt, ich habe das im Topf nicht hinbekommen und fand es immer eine sauerei, da kam mir die Maschine für 20€ bei Tchibo seinerzeit gerade recht :) und sie wird hier viel genutzt.

  9. Hallo Nadine,
    tolles SchnappWort, ich liebe Popcorn. Allerdings nur gesalzen!!! Deshalb mache ich sie mir meistens selbst, denn zu kaufen gibt es jetzt ja fast nur noch süßes Popcorn.
    Liebe Grüße
    moni

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>