Schlagwort-Archiv: nähen

SnapPap Hülle für Moleskine nähen

snappapAls ich vor 2 Wochen zum ersten mal von SnapPap gehört habe, war ich sofort daran interessiert. Waschbares Papier? Vegan leather? Viele versuchten zu beschreiben wie es sich anfühlt, aber so wirklich kann ich das auch nicht.

Aber ich wusste sofort was ich daraus nähen wollte – eine Hülle für mein Moleskine Kalender.

Natürlich sind da längst schon andere Ideen in meinem Kopf, aber alles eins nach dem anderen
SnapPap Hülle für Moleskine nähen weiterlesen

Das kreative Sonntags-Rätsel #7

Kreatives-Sonntags-RätselScheint bei Euch auch die Sonne? Gestern war es richtig angenehm draussen, ohne Schal und Mütze rausgehen, ist auch mal wieder schön.

Das Auflösungsfoto von letzter Woche habe ich nachgereicht, ich war nur blind und habe es im Ordner übersehen, dabei ist es doch schön bunt, war wohl nicht mein Tag.

Wenn noch jemand an der Aktion Teilnehmen will, schaut am besten mal bei Sunny vorbei.

Die Auflösung bekommt ihr immer eine Woche später mitsamt einem neuen Rätsel – klingt doch ganz spaßig und nun viel Spaß beim Raten.

Das kreative Sonntags-Rätsel #7 weiterlesen

Schnapp-Wort #37

Schnapp-WortHabe ich Euch schon erzählt das ich seit Anfang des Jahres auf der Suche nach einem Nähkurs bin. Bislang kam immer etwas dazwischen, krank oder an den Wochentagen ging es bei mir nicht, oder was auch immer.
Nun ist das Jahr auch schon fast wieder vorbei und der Gutschein liegt immer noch hier.
Aber dann war es am Freitag soweit, ich habe neue Termine gesehen und alles passte meinerseits – Problem war nur noch, das es schon in 10 Tagen losgehen sollte. Sollte ich wirklich Glück haben oder wäre der Kurs schon voll gewesen?

Schnapp-Wort #37 weiterlesen

Japanischer Knotenbeutel

creadienstagVor zwei Jahren haben wir auf einem Handwerkermarkt einen kleinen Beutel gekauft, in dem man zum Beispiel sein Strickzubehör mit herumtragen kann. Natürlich kann man den Beutel auch für vieles andere verwenden.

Der Auftrag meiner Mama lautete also mit einem Foto in der Hand und einem von ihr selbst entworfenen Schnittmuster – bitte mach mal, will ich auch haben.

Gesagt, getan – im Laufe des Tages habe ich dann herausgefunden das dieser Beutel sich Japanischer Knotenbeutel nenne und bei Smila habe ich dann sogar eine deutsche Anleitung gefunden – perfekt.

Japanischer Knotenbeutel weiterlesen

Luftballonhülle

creadienstagHeute zeige ich Euch was aus dem Foto das ich Euch gestern gezeigt habe entstanden ist. Als ich diesen „Ball“ gesehen habe, war meine Neugierde geweckt, denn ich konnte mir nichts darunter vorstellen, ebenso wenig unter dem Namen „Luftballonhülle“.

Ganz klar das ich das nachnähen musste, wenig Stoff, wenig Arbeit – aber man macht seine Kinder absolut glücklich damit, so noch einen fast 10jährigen.

Also ab damit zu creadienstag, denn vielleicht ist das ja auch noch etwas für den ein oder anderen dort, der dann darüber stolpert.

Luftballonhülle weiterlesen

TaschenOrganizer

rums
Das ich dem Nähfieber verfallen bin, sollte nun jedem klar sein. Nach so vielen Taschen, musste dann auch mal wieder etwas anderesgenäht werden, hat aber auch mit Taschen zu tun. Wer viele Taschen hat und diese auch sehr gerne nutzt, weiß wie durchaus nervend es sein kann, wenn man alles von einer in die andere Tasche immer umräumen muss.
Das dachte sich auch Frau Liebstes und hat auf ihrem Blog ein Schnittmuster für einen TaschenOrganizer veröffentlicht.
Sie hat meiner Meinung nach damit ins schwarze getroffen, denn jetzt macht das Umräumen wenigstens Spaß, denn es ist ja alles im Organizer drin und muss nur in die andere Tasche gesteckt werden.
TaschenOrganizer weiterlesen

UmhängeTasche Vivi

creadienstagLetzten Dienstag habe ich Euch meine erste Tasche Vivien vorgestellt. Als Emily diese sah wollte sie direkt auch eine haben, da ich sie aber etwas zu groß für sie fand habe ich direkt die kleinere bei LIBELLA-Fashion gekauft, die UmhängeTasche Vivi.

Bei der ersten Version sind mir doch tatsächlich dämliche Fehler passiert, wieso weiß ich nicht, aber war einfach so. Dann durfte Emily sich Stoff aussuchen und dann entstand ihre erste eigene Tasche. Sie hat sie auch direkt einen Tag später mit in den Kindergarten genommen und ist den ganzen Tag im Haus damit herum gerannt – ich würde sagen, alles richtig gemacht.

UmhängeTasche Vivi weiterlesen

SchulterTasche Vivien

creadienstagAls ich vor wenigen Monaten mit dem nähen begonnen hab war mein Ziel Taschen und Geldbeutel hauptsächlich zu nähen, das das nicht von heute auf morgen geht, war mir klar. Damit ich mich aber erstmal mit der Nähmaschine vertraut gemacht habe, habe ich ich viele Kleinigkeiten genäht. Ich habe mitlerweile schon einige schöne kostenlose Taschen Schnittmuster, aber auch schon ein paar die ich gekauft habe, aber noch sind sie mir zu schwer. Als ich dann die Tage auf Dawanda war, sah ich dann plötzlich die Schultertasche Vivien von LIBELLA-Fashion und ich gleichen Atemzug hab ich mir das Schnittmuster gekauft und dann ging es auch schon los.

SchulterTasche Vivien weiterlesen

Blümchentopf Lilian

Ich habe wieder eine Kleinigkeit genäht, leider habe ich vergessen ordentliche Fotos und ohne Blumen zu machen, werde ich aber nachreichen sobald ich die Möglichkeit habe. Die Idee kam natürlich zum Muttertag, denn ich wollte dieses Jahr nicht auschliesslich eine Kleinigkeit kaufen, sondern noch dazu etwas selbst gestalten und das kam dabei raus…

naschblog nähen blumentopfrand 1

Blümchentopf Lilian weiterlesen

Schnapp-Wort #18

Schnapp-Wort

Heute ist wieder Sonntag, die Kirchturmuhr schlägt und der Himmel ist strahlend blau, schaut ja schon schön aus, gar keine Frage – aber ist und bleibt einfach nicht mein Wetter. Während später die Kinder dann draussen spielen, vergnüge ich mich ihm Haus und werde wieder etwas nähen, im Haus ist es super angenehm kühl und einfach angenehmer als draussen. Aber ab Mittwoch solles wieder kühler werden – yiiipiiieh.

Ich stöbere dann jetzt mal durch meine Unterlagen und überlege was ich als nächstes nähen soll. Jemand Vorschläge?

Schnapp-Wort #18 weiterlesen